• +43 664 94 044 14
  • info@unserekleinebastelstube.at
  • Mo - Fr: 08:30 - 12:00 Uhr

Einladungskarte zur Erstkommunion für Mädchen selber basteln

Du bist auf der Suche nach einer einzigartigen Einladung für die Erstkommunon? Diese verspielte Einladungskarte passt perfekt für Mädchen. Du kannst diese mit folgender Anleitung von Manuela, unserem Kreativteam-Mitglied, selber basteln. 

Schritt für Schritt Anleitung

Bild1

Schritt 1

Schneide alle Papiere zu:

Kraftpaper 6,5×21 cm

rosa Karton 6×21 cm

Pergamentpapier 6×21 cm

 

weißer Karton 16×21 cm

Den weißen Karton falzt du an der schmalen Seite bei 8 cm. So entsteht eine lange Klappkarte.

 

 

final-3

Schritt 2

Auf das oberste Blatt stempelst du das wunderschöne Kreuz aus dem Stempelset Kommunion mit dem Embossing Stempelkissen. 

Nun streust du das weiße Embossingpulver  darüber und föhnst dieses mit einem Embossingfön an.

Tipp: Wenn du keinen Embossingföhn hast, kannst du einen Scheibentoaster verwenden. Halte die Karte über den eingeschalteten Toaster. Durch die Hitze schmilzt das Pulver und wir anschließend fest. Achte darauf, dass die Karte nicht zu heiß wird.

Du kannst auch ein Bügeleisen verwenden. Acht auch hier auf die Hitze.

final-4

Schritt 3

Damit die Karte noch individueller und verspielter wird, verzierst du die Karte nun mit ein paar Punkte. Diese kannst du ganz einfach mit Drops von Nuvo – Tonic Studios machen. 

Die Größe der Punkte bestimmst du selber. Je mehr du drückst, desto größer werden die 3D Punkte. 

 

final-8

Schritt 4

Aus dem rosa und weißen Papier stanze nun je einen Schmetterling aus.

final-5

Schritt 5

Ordne nun alle Teile an und wenn dir alles gefällt, klebe alles zusammen.

So sieht die fertige Karte aus:

Materialliste

Kennst du auch schon diese Beiträge?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*