DIY – Verpackung für deinen Lieblingstee.

A cup of tea is like a hug! 

Mit der Kälte kommt immer das Bedürfnis nach Wärme – sei es in Form von Kuschelsocken, einer Wärmflasche oder einer großen heißen Tasse Tee. Oder gleich alles in Kombination. Zu dieser Jahreszeit liebe ich es, Tee als kleine Aufmerksamkeit zu verschenken. 


Daher gibt es für mein Novemberprojekt eine süße Verpackung für Teesackerl. Diese kann man je nach Anlass als ein kleines Dankeschön oder als liebe Grüße verschenken. Ich habe zwei verschiedene Varianten für euch gestaltet.

Die Anleitung ist wirklich sehr einfach und mit wenig Aufwand verbunden – daher super für euch zum Nachbasteln. 

Verwendete Materialien: 

Anleitung

Schritt 1 – Papier zuschneiden
Maße für die Box: 12 cm x 8 cm. Alle vier Seiten bei 2,5 cm falzen, Maße für die Außenverpackung 23,1 cm x 7,1 cm. Die lange Seite falzen bei 8,5 cm; 11,6 cm; 20,1 cm

Schritt 2 – Box falten und kleben
Die Box an der langen Seite jeweils einscheiden und die Seiten zu einer Box zusammenfalten und kleben. 

Schritt 3 – Außenverpackung
Für die Außenverpackung wurde die Eckenabrunderstanze und die Lochstanze verwendet. 

Schritt 4 – Zusammenfügen der Teile
Die Box kann nun an der Innenseite der Verpackung geklebt werden. 

Schritt 5 – Verzieren der Außenverpackung
Nun kann die Verpackung mit süßen Details verziert werden. Mit einem Leinenfaden und einem Goldfaden wurden jeweils die Verpackungen verschlossen, nachdem die Box mit Tee befüllt wurde. 

Viel Spaß beim Nachbasteln und noch einen schönen kuscheligen Herbst! 

Liebe Grüße

Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*