15% RABATT AUF ALLES (GUTSCHEINCODE: JUNI)

gültig bis 03.06.2020 (ausgenommen Versandkosten und bereits getätigte Bestellungen)

3 DIY Ideen – Geschenke zur Hochzeit

Du suchst ein individuelles Hochzeitsgeschenk? Heute zeigen wir dir gleich drei Geschenkideen, die du nachmachen kannst.

Glückwunschkarte zur Hochzeit in Gold weiß grau

Diese Glückwunschkarte ist schlicht und dennoch ein toller Hingucker. Der Tüll ist eine süße Idee. Mit Embossing und den Nuvo Drops ist die Karte etwas ganz Besonderes und außergewöhnlich. Die Idee und Anleitung hat Manuela von unserem Kreativteam für euch gemacht.

Diy Ideen Glückwunschkarte zur Hochzeit selber machen

So geht´s - Glückwunschkarte zur Hochzeit

Hochzeits Glückwunschkarte Manuela-7

Als Grundkarte verwendete ich taupefarbenes Designerpapier im Format 24X14 cm.

Für die Innenseite verwendete ich normales Kopierpapier 13,5X23,5 cm .

Hochzeits Glückwunschkarte Manuela-8
Hochzeits Glückwunschkarte Manuela-9

Den Spruch sowie die wunderschönen Blumen sind stempelte ich mit Versamark auf und embosste mit glodenem Embossingpulver.

Hochzeits Glückwunschkarte Manuela-10

Diese Kärtchen aus weißem Karton mißt 6×6 cm, die Goldfolie, die darunter hervorschaut, mißt 6,5×6,5 cm.

Hochzeits Glückwunschkarte Manuela-11

Die Blütenranke schnipselte ich per Hand aus.

Hochzeits Glückwunschkarte Manuela-6

Alle Einzelteile fügte ich zusammen, ein Band aus weißem Tüll mit den Maßen 40x6cm  hält den innenliegenden Zettel fest.

Nuvo Drops

Alle Einzelteile fügte ich zusammen, ein Band aus weißem Tüll mit den Maßen 40x6cm  hält den innenliegenden Zettel fest.

Glückwunschkarte zur Hochzeit - Seite an Seite

Diese Karte von Janina (Kreativteam) ist so zart und schön. Der Spruch Seite an Seite passt perfekt.  Die Farben und Stempelabdrücke harmonieren wunderbar.

Schritt 1: Du benötigst für die Karte Cardstock weiß in der Größe 20x20cm, diesen mittig falzen
bei 10cm, Kartenaufleger in weiß Größe 9x19cm, Cardstock in rosa Größe 19x2cm,

Schritt 2: Auf den Kartenaufleger den Floralen Stempel aus dem Stempelset „Glückwunsch zur
Hochzeit“ mittig einmal abstempelt.

Schritt 3: Anschießend kleine Blätter und Herzen in der gleichen Stempelfarbe verwenden.

Schritt 4: Zwei Blätter aus separaten Papier stempeln und ausschneiden. Den kleinen Rosa
Streifen auf den Kartenaufleger kleben.

Schritt 5: Den Textstempel „Seite an Seite“ stempeln und mit einer Kreisstanze oder einem
Framelit ausschneiden. Zusätzlich einen etwas größeren Kreis ausschneiden. Beides mit
Abstandspads übereinander kleben und auf der Karte platzieren. Die beiden ausgeschnittenen
Blätter unter dem Kreis platzieren.

Schritt 6: Mit Nuvo Drops kleine Kristalle setzten und mit einem passenden Stift kleine Punkte
um die Blätter setzten.

Schritt 7: Der Tip zum Schluss: Den Umschlag zur Karte mit dem passenden Stempelset
gestalten.

Fertig ist die Karte.

Geldgeschenk - Explosionsbox zur Hochzeit

Diese Explosionsbox ist eine tolles Geldgeschenk. Du kannst darin aber auch ein kleines Geschenk verpacken oder einen besonderen Gutschein für das Brautpaar. Die Farbkombination ist auch sehr zart und soooo schön. Die Idee und Anleitung hat Bettina für euch gemacht.

Explosionsbox Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit Bettina-06

So geht´s - Explosionsbox

Schritt 1: Grundmaterial Zuschneiden & Falzen

  • Für den Unterteil der Box, den weißen 12 x 12 Inch Bogen auf 30 x 30 cm zuschneiden
    anschließend bei 10 und 20 cm falzen, um 90 Grad drehen und wiederholen
    Skizze mit dem Cutter ein-/zuschneiden:
  • Designpapier „Pastel Peach“ auf 17,2 x 17,2 cm zuschneiden (Deckel)
    und rundum bei 3,5 cm falzen und lt. Skizze einschneiden:

Schwarze, strichlierte Line -> falzen

Rote Line -> einschneiden

 

  • Designpapier für Mattung und Dekor außen:
    -> unifarbenes DP für die Mattung auf 4 Quadrate à 9,5 x 9,5 cm

-> DP mit Blumenmuster – 4 Quadrate auf 9 x 9 cm

-> 1 Streifen DP (Aquarell) mit ca. 6 x 30,5 cm für die Blumen

 

 

Verstärkung Boden unter der kleinen Schachtel sowie Aufleger für die Seitenteile ohne Taschen:

Je 1 Quadrat in weiß im Format 9 x 9 cm zuschneiden

 

Aufleger für die Einschubtaschen:

2 Dreiecke – hierfür können die von der Grundbox abgeschnitten Reste verwendet werden. Größe ggf. noch etwas anpassen.

 

 

Für die 2 Einschubkärtchen:

2 Rechtecke in 9 x 9,5 cm, alle 4 Ecken abrunden und oben mittig ein Loch für die Kordel stanzen

 

Blumen und Blätter für Deckelverzierung aus dem Designpapier „Auqarell“ ausstanzen.

 

 

Schritt 2:  Box zusammenfügen

 

Beim Unterteil der Explosionsbox werden die dreieckigen Klappen mit doppelseitigem Klebeband übereinander kleben, damit man dort die Einschubkärtchen hineinstecken kann.

Danach das Designpapier auf die unifarbene Mattung kleben und anschließend auf den 4 Seiten AUSSEN aufbringen. Achtung, dabei die Laufrichtung des Papiermusters beachten.

Umdrehen. Verstärkung für den Mittelteil einkleben.

Die dreieckigen und quadratischen Aufleger für die Seitenteile wie gewünscht bestempeln und aufkleben.

Einschubkärtchen mit einer farblich passenden Kordel versehen (ggf. mit Klebepunkt fixieren) und in die Einstecktaschen schieben. Diese können natürlich auch noch nach Lust und Laune dekoriert (bestempelt) werden.

Schritt 3 – Deckel zusammenfügen

Flüssigkleber auf die Klebelaschen des Deckels aufbringen und zusammenkleben. Ein paar Sekunden mit den Fingern andrücken, damit sich Papier und Kleber gut verbinden können.
Mit der 2 Inch-Kreisstanze werden auf jeder Seite mittig Ausnehmungen gestanzt.

Die ausgestanzten Blumen zusammenfügen und mit Klebepunkten auf dem Deckel arrangieren/befestigen. Spruch in Coral auf einen weißen Cardstockrest aufstempeln, wie gewünscht zuschneiden und auf dem Deckel aufkleben.

 

 

 

 

 

Schritt 4 – Kleine Schachtel in der Mitte (für Geldgeschenk)


Boden: 1 Quadrat in weiß in 13 x 13 und rundherum bei 3 cm falzen, einschneiden (wie bei Deckel der Explosionsbox vorgehen)

Deckel: 1 Quadrat DP „Pastel Peach“ in 12,2 x 12,2 cm und rundum bei 2,5 cm falzen; ebenfalls (wie den Unterteil) einschneiden).

 

Jeweils zusammenfügen wie den Deckel der Explosionsbox (nur ohne Ausnehmung).

Den Deckel mit kleineren Blumen dekorieren (Klebepunkte) sowie ebenfalls auf einen weißen Cardstockrest „Für das Brautpaar“ aufstempeln und neben den Blumen aufkleben.

 

Schachtel mit Flüssigkleber oder (vielen) Klebepunkten in die Mitte der Explosionsbox kleben.

Zum Schluss die 4 Seitenteile anheben und den Deckel draufsetzen.

Explosionsbox Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit Bettina-07
Explosionsbox Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit Bettina-04

Viel Freude beim Nachbasteln. Mach dein Fest zum Freulebnis.

Alles Liebe,

Martina und Manuela

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Scroll to Top