15% RABATT AUF ALLES (GUTSCHEINCODE: JUNI)

gültig bis 03.06.2020 (ausgenommen Versandkosten und bereits getätigte Bestellungen)

DIY Muttertagsgeschenk – Explosionsbox

Bei uns heißt es so schön: Nach Ostern ist gleich vor Muttertag. Deshalb gibt es die ersten Inspriationen zum Thema Muttertag. Diesmal ein  DIY Muttertagsgeschenk – Explosionsbox.

Die liebe Doro von unserem Kreativteam hat diese bezaubernde Explosionsbox gestaltet und eine Anleitung dazu verfasst. Darüber freut sich bestimmt jede Mama. Die vielen Papierlagen, das Designpapier und der Stempel sind perfekt abgestimmt. Du brauchst das nur noch nachbasteln und fertig ist dein selbst gemachtes Geschenk zum Muttertag.

Tipp: Du kannst in dieser Box auch kleines Geschenk verpacken oder für einen Gutschein nutzen.

DIY Muttertagsgeschenk - Explosionsbox

Anleitung für die Explosionsbox

Papierzuschnitte

Cardstock Grapefruit 21 x 21 cm (Box)

5x Designpapier mit Punkten 6,8 x 6,8 cm

5x Designpapier mit Blumen 6,8 x 6,8 cm, einen Zuschnitt in der Diagonalen teilen

Designpapier (Deckel) 13,2 x 13,2 cm

Schritt für Schritt - Anleitung

  1. Falze den Cardstock für die Box rundherum bei 7 und 14 cm. Falte alle Falzlinien mit dem Papierfalter nach und schneide nach der Skizze den Boden ein.
Explosionsbox-vorlage

2. Falze den Deckel rundherum bei 3 cm. Klebe den Deckel zusammen.

3. Bringe die DSP für die Außenseiten mit Tombow an. Klebe ebenso die beiden vollständigen Quadrate auf die zwei gegenüberliegende Seiten fest. Die beiden diagnonalen Zuschnitte klebst Du auf die Flügelseiten auf den sichtbaren Bereich. Klebe anschließend die Flügel am unteren Rand zu, so dass Einschiebtaschen entstehen.

Klebe das übrig gebliebene DSP-Quadrat mit den Punkten in die Mitte der Innenbox.

4. Stempel den Spruch „Hab Dich lieb“ in Versamark auf grapefruitfarbenen Cardstock und embosse ihn. Stanze ihn anschließend mit der 1 ¼ ” Handstanze aus. Stanze mit der größeren 1 ½ ” Handstanze einen Kreis in naturfarbenen Cardstock aus und klebe beides zusammen. Klebe es anschließend in die Mitte der Box.

DIY Muttertagsgeschenk - Explosionsbox

5. Stanze mit der Anhängerstanze zwei kleine Anhänger in der Größe 1.5 ” aus. Binde ein Naturgarn hindurch. Mit den Nuvo Drops kannst Du kleine zarte Pünktchen in die Ecken setzen.

6. Für die prominente Blume auf dem Deckel benötigst Du je 2 der großen Blüten in grapefruitfarbenen Cardstock und zwei aus transparenten Papier. Falte mit dem Falzbein vorsichtig die Blütenränder nach oben, so gibt’s du der Blüte mehr Tiefe und Plastiziät. Kurbel ebenso noch zwei Blätter und die Blütenmitte in naturfarbenen Cardstock aus. Für den plastischen Blütenstempel embossed Du den kleinen Kreis und klebst ihn anschließend auf einem Abstandspad auf den Blütenstempel. Für die filigranen Ausläufer des Blütenstempels kannst Du mit den Nuvo Drops diese leicht verzieren. Setze hierfür einen Minipunkt auf jeden einzelnen Ausläufer.

 

DIY Muttertagsgeschenk - Explosionsbox

7. Setze nun die unterschiedlichen Blütenlagen aufeinander. Klebe auf den Deckel der Box zuerst die Blätter und anschließend die Blüte fest.

8. Für den Anhänger stempelst Du in einem ähnlichen Stempelkissenfarbton wie das Papier den Spruch „Für Dich“ und „schönen Muttertag“. Stanze beides mit der kleineren Kreisstanze aus. Klebe nun beide Kreise gegeneinander, so dass sie lesbar sind. Stanze ein kleines Anhängerloch und binde ein Naturgarn durch. Befestige den Anhänger mit der Schnur an der Blüte.

So sieht das fertige DIY Muttertagsgeschenk - Explosionsbox aus

DIY Muttertagsgeschenk - Explosionsbox
DIY Muttertagsgeschenk - Explosionsbox
DIY Muttertagsgeschenk - Explosionsbox

Folgende Materialien sind aus dem Shop

Viel Spaß beim Nachbasteln. Mach dein Fest zum Freulebnis.

Alles Liebe,

Martina und Manuela

DIY Muttertagsgeschenk Explosionsbox

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Scroll to Top